Ein Entwurf einer Änderung der Abgabenordnung zur Regulierung des Umsatzes von Kryptowährung wurde der Staatsduma offiziell vorgelegt

Ein Änderungsentwurf zur Abgabenordnung zur Regelung des Kryptowährungsumsatzes wurde der Staatsduma offiziell vorgelegt.

Angeboten:

✔️ Erkennen Sie digitale Währung als Eigentum.

✔️ Steuerbehörden haben das Recht, von Banken Kontoauszüge von Personen zu verlangen, die im Zusammenhang mit Transaktionen mit digitaler Währung verwendet wurden.

✔️ Einwohner müssen den Steuerbehörden über den Umsatz von Geldern und den Saldo in der Krypto-Brieftasche Bericht erstatten, wenn die Anzahl der Einnahmen oder Belastungen in digitaler Währung für ein Kalenderjahr einen Betrag von 600.000 Rubel überschreitet.

✔️ Ermöglicht die Feststellung einer Steuerschuld für die rechtswidrige Nichteinreichung (vorzeitige Einreichung) oder die Vorlage eines Berichts über Transaktionen mit digitaler Währung und des Saldos der angegebenen digitalen Währung, der ungenaue Informationen enthält.

Teilen: