Ausfertigung von Kassenbelegen

Kommerzielle Unternehmen und Einzelunternehmer haben das Recht, Bargeld und bargeldlose Abrechnungen durchzuführen. Russische Gesetze beschränken Unternehmen nicht nur auf bargeldlose Operationen. Jedes finanzielle Verfahren muss jedoch in der Buchhaltung berücksichtigt werden. Daher führt jedes Unternehmen Rechnungswesen und Kassenoperationen und muss die primären Kassendokumente.

Um Geld zu erhalten und auszugeben, muss das Unternehmen die in den Vorschriften vorgeschriebenen Anforderungen einhalten. Die Gesetze erfordern eindeutig die Einhaltung der Kassendisziplin, um Transaktionen richtig zu machen: sowohl eingehende als auch ausgehende.

Die Fragen der Durchführung und Erledigung der Kassenoperationen regelt die Zentralbank. So müssen die Vertreter des Unternehmens bei der Annahme oder Ausgabe von Bargeld die PCO und RCO, QC sowie die Zeitschrift für die Registrierung von Kassendokumenten ausfüllen. Für die Verletzung dieser Forderung der Buchhaltung kann das Unternehmen eine Geldstrafe.