Risikoanalyse und -bewertung

Die Risikobewertung ist ein wichtiger Teil der Arbeit eines Unternehmens. Um Risiken zu managen, müssen Sie sie zuerst erkennen, identifizieren und untersuchen. Dazu ist es wichtig zu verstehen, mit welchen Risikofaktoren Ihr Unternehmen konfrontiert ist, welche Methoden am besten bei der Analyse der Situation verwendet werden, an welche Ressourcen Sie sich wenden.

Die Risikoanalyse wird auf der Grundlage der Informationen durchgeführt, die in solchen Dokumenten enthalten sind:

  • Primärdokumentation;
  • Finanzberichterstattung;
  • organisationsstruktur und Personalplan;
  • finanz-und Produktionspläne.

Qualitative und quantitative Bewertungsphase

Bei der qualitativen Bewertung bestimmen die Fachkrfte in erster Linie die potentiellen Zonen des Risikos, identifizieren die Risikofaktoren, die die Ttigkeit des Unternehmens begleiten, prognostizieren die Vorteile und die möglichen negativen Folgen, die das Business bei der Manifestation der Risiken erwarten.

Die Quantifizierung des Risikos beinhaltet die Berechnung numerischer Werte, sowohl der einzelnen Risiken als auch der gesamten Risikosituation. Auch in dieser Phase wird der mögliche Schaden berechnet, der dem Unternehmen in einer Risikosituation zugefügt wird.

Am Ende der Analyse entwickelt der Spezialist ein System von antiriskischen Maßnahmen und berechnet ihre Kosten.

Wer braucht die Dienstleistungen der Einschtzung und der Analyse der Risiken:

  • eigentümer des Unternehmens;
  • Finanzvorstand;
  • potenzielle Investoren und Käufer von Unternehmen.

Unsere Dienstleistungen

Die Spezialisten von VALEN bieten eine ganze Reihe von Dienstleistungen an, die mit der Analyse und Bewertung der Risiken der wirtschaftlichen Tätigkeit des Unternehmens verbunden sind. Wir untersuchen die Primärdokumentation, identifizieren Risiken komplex oder in bestimmten Bereichen der Buchhaltung und Steuerrechnung. Außerdem werden wir für Sie einen schriftlichen Bericht mit Empfehlungen zur Beseitigung der erkannten Risiken erstellen.