Elektronische Einreichung von Jahresabschlüssen

Der Föderale Steuerdienst der Russischen Föderation hat die Anordnung vom 28. September 2021 Nr.ED-7-1 / 843 @ genehmigt, die die Methoden zur Einreichung von Jahresabschlüssen durch Steuerzahler festlegt.

So wurden Änderungen an der Rechnungslegungsgesetzgebung vorgenommen, die verpflichtet war, Abschlüsse über elektronische Dokumentenflussbetreiber zu versenden.
Dementsprechend wurde die Verpflichtung zur Übersendung einer Kopie des Jahresabschlusses ausgeschlossen.
Steuerpflichtige sind jedoch weiterhin verpflichtet, Meldungen elektronisch zu übermitteln. In der Verfügung steht, dass der Eidgenössische Steuerdienst über die Möglichkeiten des Versands von Jahresabschlüssen informieren wird.

Es gibt zwei Möglichkeiten, elektronische Meldungen zu übermitteln.

  • über Telekommunikationskanäle;
  • über die Website des Föderalen Steuerdienstes der Russischen Föderation.
Teilen: