Aufgaben eines Buchhalters

Rate this post

Ein Spezialist, der sich mit der Buchführung eines Unternehmens und der Erstellung von Buchführungs- und Steuerberichten befasst, wird als Buchhalter bezeichnet.
Die Aufgaben eines Buchhalters sind in der Stellenbeschreibung des Unternehmens beschrieben, die selbstständig die Stellenbeschreibung bildet.
Die Stellenbeschreibung eines Buchhalters enthält die Befugnisse und Verantwortlichkeiten eines Buchhalters, die je nach Geschäftsart des Unternehmens, der Struktur der Finanzdienstleistung des Unternehmens oder dem spezifischen Bereich des Buchhalters geringfügig abweichen können.
Die Stellenbeschreibung wird von der Unternehmensleitung genehmigt.
Die Standardliste der beruflichen Verantwortlichkeiten eines Buchhalters lautet wie folgt:
• Aufrechterhaltung der Primärbuchhaltung und Steuerbuchhaltung des Unternehmens
• Empfang, Kontrolle, Verarbeitung von primären Buchhaltungsunterlagen des Unternehmens
• Berechnung, Abgrenzung und Übertragung von Unternehmenssteuern an den Haushalt der Russischen Föderation
• Reflexion über die Buchführung und die steuerliche Erfassung von Vorgängen im Zusammenhang mit der Bewegung von Anlagevermögen sowie von Inventargegenständen (Waren und Materialien);
• Durchführung von Geschäften zum Kauf und Verkauf von Produkten (Dienstleistungen) des Unternehmens;
• Führung von Aufzeichnungen über das Eigentum des Unternehmens, das Anlagevermögen, die Verbindlichkeiten des Unternehmens;
• Berechnung und Abgrenzung, Lohnzahlung an Firmenangestellte und Einkommensteuer; Versicherungsbeiträge zu Fonds;
• Organisation der Steuer- und Betriebsbuchhaltung des Unternehmens;
• Erstellung und Einreichung von Buchhaltungs- und Steuerberichten an das Finanzamt und außerbudgetäre Fonds der Russischen Föderation.
• Darüber hinaus kann die Tätigkeit eines Buchhalters andere Aufgabenbereiche beinhalten, die durch die Besonderheiten der Tätigkeit des Unternehmens vorgesehen sind.
Der Buchhalter muss mit der Regulierungsgesetzgebung bestens vertraut sein und seine Qualifikationen ständig verbessern. Der Buchhaltungsdienst kann aus einem oder mehreren Buchhaltern bestehen. Wenn es eine Person im Rechnungswesen gibt, muss diese die Aufgaben eines Buchhalters und eines Hauptbuchhalters vereinen.
Die Aufgaben eines Buchhalters werden bei VALEN von zertifizierten hochqualifizierten Mitarbeitern mit langjähriger Erfahrung in der Rechnungslegung und Steuerbuchhaltung von Unternehmen unterschiedlicher Tätigkeitsfelder wahrgenommen.

Teilen: